News: Steam ändert Review-System erneut – Diablo 2 HD-Remake aufgetaucht

Steam ändert Review-System nochmal
· Valve hat das umstrittene neue Bewertungssystem von Steam nach großer Kritik aus der Indie-Entwicklerszenen nochmal überarbeitet.
· So war es zuvor so, dass in der Standard-Einstellung User-Reviews von Nicht-Steam-Käufern nicht angezeigt wurden. Jetzt werden hingegen alle Reviews ungeachtet der Herkunft angezeigt, so dass auch gute Tests von Ladenkäufern gelistet werden.
· Auf Wunsch kann man diese Sortierung aber auch wieder ändern und nur Steam- oder Nicht-Steam-Reviews anzeigen.
· Aber: Eine Auswirkung auf die Durschnittsbewertung haben nach wie vor nur noch die Tests von direkt bei Steam gekauften Spielen, was ja eigentlich der Hauptkritikpunkt der Entwickler war, deren Durchschnittsbewertung extrem abgestürzt war.
· Aktuell arbeitet Valve übrigens an einer Verbesserung am „Hilfreiche Reviews“-System, damit in Zukunft tatsächlich hilfreiche Artikel besser sichtbar sind.

Neue Battlefield-1-Maps angekündigt
· EA und DICE haben neue Inhalte für die Release-Version von Battlefield 1 angekündigt.
· Vier Maps sind dabei neu. Krieg im Ballsall spielt in einem französischen Schloss, Festung von Faw in und um eine am Stand gelegenen osmanischen Festung; Suez eine Wüstenkarte am Suezkanal und Wald der Argonnen in Frankreich.
· Insgesamt sind zum Release am 21. Oktober dann neun Karten und sechs Spielmodi verfügbar.
Diablo 2 HD ist ein Fake
· Blizzard arbeitet an einem HD-Remake von Diablo 2 – an diese Hoffnung klammern sich viele Fans nachdem vor einiger Zeit schon Stellenanzeigen für Diablo 2 aufgetaucht waren.
· Jetzt gibt es eine Teaser-Website namens Diablo2HD.com mit einem Countdown und dem Spruch Evil has survived. Der Countdown tickt auf den Start der Blizzard-Messe BlizzCon 2016 runter.
· Die Sache hat aber einen Haken: Auf Nachfrage erklärt Blizzard nämlich, damit gar nichts zu tun zu haben. Auch eine WhoIs-Abfrage der Website ergibt, dass sich da wohl nur Fans einen Spaß erlaubt haben.
· Ob damit alle Hoffnung für eine Diablo-Ankündigung auf der Blizzcon begraben werden muss, bleibt abzuwarten.

Quelle:GameStar

Schreibe einen Kommentar